Während der Fahrt aus der Bierflasche getrunken: Eine Streife der Polizeiinspektion Coburg stoppte am Donnerstag einen 49-jährigen Autofahrer gegen 18 Uhr in der Rodacher Straße. Vor den Augen eines Beamten hatte der Mann mehrmals aus einer Bierflasche getrunken.

Der Alkotest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Für einen Monat muss der Alkoholsünder deswegen seinen Führerschein demnächst bei der Polizei abgeben. Außerdem wird eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro verhängt.