Bei der Feststellung seiner Personalien wurde der stark angetrunkene Mann, er hatte einen Pegel von 2,12 Promille, frech und betitelte die Beamten mit diversen ordinären Kraftausdrücken. Anzeige wegen Wildpinkelns und Beamtenbeleidigung wurde erstattet.