Dazu stellte er sich hinter die rechte Fahrzeugseite eines VW Touran. Hierbei stieß er gegen dessen Fahrzeugseite und verursachte mehrere Kratzer.


1,84 Promille



Schnell wurde den Beamten klar, warum sich der Mann der Kontrolle entziehen wollte. Der 48-Jährige hatte kein gültiges Versicherungskennzeichen für seinen Roller und außerdem war er mit "stolzen" 1,84 Promille unterwegs. Der Schaden am VW beläuft sich auf 500 Euro.