Die Mitarbeiter erkannten den Trick und verständigten die Polizei. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass bereits mehrere Haftbefehle gegen die Dame bestanden. Sie wurde festgenommen.