Gegen 7.15 Uhr befuhr die Frau, die mit ihrem Hund Gassi gehen wollte, die Verlängerung der Quellenstraße in Richtung B 303. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und setzte auf einem Schneehaufen auf.

Feuerwehr befreite die Frau

Ein Zeuge beobachtete, wie sich der Corsa nach kurzer Zeit wieder in Bewegung setzte. Nach dem Überqueren einer Grasfläche stürzte der Opel dann in einen Drainage-Graben und überschlug sich. Aus dem völlig demolierten Fahrzeug konnte sich die 61-Jährige nicht mehr selbst retten. Die alarmierte Feuerwehr befreite sie aus dem Wrack. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Klinikum. Der Hund wurde bei dem Unfall nicht verletzt.
Am Opel entstand Totalschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um das havarierte Auto.