Ein 26-jähriger Lichtenfelser hatte gegen 20 Uhr auf der B303 den Wagen eines 47-jährigen Frohnlachers überholt. Dem missfiel das, weshalb er seinerseits das Auto des Lichtenfelsers überholte.

Das wollte der 26-Jährige allerdings nicht auf sich sitzen lassen, weshalb er den Wagen des 47-Jährigen ein weiteres Mal überholte und diesen anschließend ausbremste.

Auf einem Parkplatz in Ebersdorf hielten die beiden Autofahrer an, um den Disput "auszudiskutieren". Am Ende einer der Polizei zufolge lautstarken Streitigkeit fuhr der Lichtenfelser los und lud seinen Frohnlacher Kontrahenten regelrecht auf der Motorhaube auf, der dabei leichte Verletzungen erlitt.

Die Polizei ermittelt nun gegen beide Verkehrsrowdies. dvd