Der 75-Jährige aus Coburg ist am Montagmittag auf der B289 bei Untersiemau aus noch unbekannter Ursache mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dies teilte die Polizei mit. Der Mann hat den Unfall nicht bei der Polizei gemeldet und ist zunächst zu seiner Kfz-Werkstatt gefahren. Deshalb ermittelt die Coburger Verkehrspolizei wegen des Anfangsverdachts einer Unfallflucht.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Fahrverhalten des silbernen Audi Q 5 machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09561/645-211 bei der Verkehrspolizei Coburg zu melden.