Die Leiche wurde laut Medienberichten am 25. April im Sonneberger Ortsteil Neufang gefunden. Ein Freund hatte den 56-Jährigen länger nicht mehr gesehen und alarmierte daraufhin die Polizei.

Diese fand den Leichnam des Mannes in seinem Wohnmobil, das auf einem Parkplatz im Umfeld einer Gartenanlage abgestellt war. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei Saalfeld gibt es derzeit keine Hinweise auf Fremdverschulden. Man gehe im Moment davon aus, dass der 56-Jährige etwa Ende März bis Anfang April eines natürlichen Todes starb, so ein Sprecher der Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise, um den Todeszeitpunkt genauer eingrenzen zu können, der Mann war zuletzt Ende Februar lebend gesehen worden.