Am Samstagmorgen befuhr ein 30-Jähriger mit seinem BMW die Lauterer Straße in Richtung Neustadter Straße. Nach dem dortigen Bahnübergang bog er nach rechts zum Kindergarten ein. Dabei übersah er einen Radler, der in gleicher Richtung den Gehweg befuhr.

Der 27-jährige Fahrradfahrer flog durch den Aufprall zwei Meter durch die Luft und kam auf dem Gehweg zum Liegen. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Klinikum, wo er stationär verblieb. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.