Ein randalierender Gast hat am Samstag kurz nach 2 Uhr für einen Einsatz der Coburger Polizei gesorgt. Dem 24-jährigen, der stark alkoholisiert war, wurde der Zugang zu einer Discothek im Hahnweg verwehrt. Dies wollte der Mann aber absolut nicht Einsehen. Der Mann versuchte, mit körperlicher Gewalt gegen den Sicherheitsdienst und den Betreiber des Lokals vorzugehen. Diesen gelang es jedoch, den Mann vor die Tür zu befördern. doch auch gegen die inzwischen eingetroffenen Polizeibeamten ging der Mann weiterhin aggressiv vor. Die Polizisten mussten ihn zu Boden bringen, fesseln und zur Dienststelle bringen. Die Nacht verbrachte der polizeibekannte junge Mann dann in der Ausnüchterungszelle.