Vom Rettungsdienst musste eine 24-jährige VW-Fahrerin am späten Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall in das Coburger Klinikum gebracht werden. Gegen 23.30 Uhr kam sie aus noch ungeklärter Ursache in der Dr.-Walter-Langer-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr quer durch eine angrenzende Wiese.

Durch eine Baumgruppe wurde die Fahrt abrupt gestoppt. Beim Aufprall erlitt die junge Fahrerin schwere Verletzungen. Ihr Polo wurde völlig demoliert. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7500 Euro. pol