In der Engstelle der Rotherstraße stiegen gestern Morgen gegen 06.30 Uhr zwei Pkw frontal zusammen.

Die Fahrzeugführer hatten nicht die rechte Fahrbahnseite eingehalten.

Einer der beiden wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 20 000 Euro. Der Unfallort musste zur Bergung kurze Zeit gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.