Beide Fahrerinnen wurden bei dem Zusammenstoß schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt zirka 18.000 Euro.

Die Feuerwehr Seybothenreuth übernahm an der Unfallstelle die Verkehrsregelung und säuberte die Fahrbahn.