Das ist dreist: Eine Unbekannte stieß am Montagnachmittag mit ihrem roten Audi beim Abbiegen vom Hohenzollernring in die Wieland-Wagner-Straße gegen den schwarzen VW Touran einer 20-jährigen Frau. Im Anschluss entfernte sich die weibliche Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Gegen 13.40 Uhr befand sich die 20-jährige Geschädigte mit ihrem VW Touran auf dem Hohenzollernring. Sie befuhr den rechten Fahrstreifen der beiden Abbiegespuren, welche in die Wieland-Wagner-Straße führen. Beim Abbiegen kam die unbekannte Unfallverursacherin, welche die linke der beiden Abbiegespuren befuhr, zu weit nach rechts und stieß seitlich gegen den VW Touran.

1500 Euro Schaden

Nach dem Zusammenstoß fuhr die Unbekannte mit ihrem roten Audi, ohne anzuhalten, weiter. Die 20-jährige Geschädigte konnte lediglich angeben, dass der rote Audi von einer Frau gefahren wurde. Möglicherweise handelte es sich beim Tatfahrzeug um einen Audi des Typs A1. Am Pkw der 20-Jährigen entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0921/506-2130.