Bei einer Verkehrskontrolle in der Hindenburgstraße stellten Beamte des Einsatzzuges drogentypische
Auffälligkeiten bei einem Pkw-Fahrer fest.

Der 22-jährige Bayreuther war bei der Kontrolle am Dienstagmorgen, kurz nach ein Uhr, auffällig nervös. Er zitterte zudem und hatte eine blasse Gesichtsfarbe.

Ein Alkotest verlief zwar negativ, jedoch räumte er auf Nachfrage den Genuss von Cannabisprodukten ein. Ein entsprechender Test dahingehend verlief positiv. Nach erfolgter Blutentnahme wurde die Weiterfahrt untersagt.
pol