Ein 18-jähriger Gefreeser fuhr mit seinem Pkw, Seat, von Benk in Richtung Bayreuth. Auf Höhe des Modellflugplatzes wollte er nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Ein 26 Jahre alter Mann aus Weiden bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der stehende Pkw in den rechten Straßengraben geschleudert und blieb auf der Seite liegen.

Im Anschluss streifte der BMW des Unfallverursachers, einen entgegenkommenden Fiat, der von einem 46 Jahre alten Bayreuther gesteuert wurde. Sämtliche Fahrzeugführer, sowie zwei Beifahrer, wurden leicht verletzt.

Die drei Unfallfahrzeuge, zum Teil Totalschaden, wurden geborgen und mussten abgeschleppt
werden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 30 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 2 total gesperrt.