Aufmerksame Anwohner bemerkten laut Polizei gegen 23.40 Uhr Rauch und Funken, die aus einer Dachluke des Einfamilienhauses in der Schwindstraße drangen und verständigten die Polizei. Der sofort alarmierten Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen und so einen größeren Schaden zu verhindern.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Bayreuth hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Auch ein Vertreter der Staatsanwaltschaft kam an den Brandort.

Zeugen, die am späten Freitagabend etwas Auffälliges im Bereich der Schwindstraße gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Bayreuth, Telefonnummer 0921/506-0, zu melden. pol