Am Donnerstagabend kurz vor Mitternacht hörte die Anwohnerin der Wölfelstraße ein lautes Krachen. Eine 41-jährige Fahrzeugführerin aus Bayreuth war beim Ausparken gegen ein anderes geparktes Fahrzeug gestoßen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte diese ihre Fahrt fort. Die Zeugin verständigte die Polizei, nachdem sie sich das Kennzeichen der Flüchtigen notiert hatte.

Aufgrund der Mitteilung der Zeugin war es ein Leichtes für die Polizei Bayreuth, die Unfallverursacherin zu ermitteln. Diese muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen. pol