Gegen 11:15 Uhr befuhr ein 91-Jähriger aus dem nordöstlichen Landkreis Bayreuth die Staatsstraße 2163 von Dressendorf nach Goldkronach. In einer leichten Kurve zwischen den beiden Ortschaften kam der hochbetagte Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Nach ersten Ermittlungen war der Fahrer allein beteiligt. Hinweise hierzu könnte noch der Fahrer eines schwarzen Porsche geben, der offensichtlich kurz vor dem Unfall dem Nissan entgegengekommen war. Dieser wird gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0921/5062230 zu melden.

Der 91-Jährige wurde in seinem Nissan Micra eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Nach Auskunft der Polizei besteht akute Lebensgefahr.

Passanten berichteten vor Ort, dass dem Rentner schon oft geraten wurde, sich nicht mehr ins Auto zu setzen. Nähere Details will die Polizei im Laufe des Tages bekannt geben.

Die Straße musste komplett gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Dressendorf, Goldkronach, Nemmersdorf und Bindlach waren mit insgesamt 30 Kräften vor Ort.