Anfang 2009 war es, dass mehrere Dorfbewohner Wolfsbachs (Ortsteil der Marktgemeinde Burgebrach) die Idee hatten, ein "Lichterfest" zu gestalten, da schon damals einige Häuser des 100-Seelen-Dorfes hübsch dekoriert waren. Man brachte Ideen ein und begann in Gruppen bzw. alleine, verschiedene Dekorationen aus Weide, Holz, etc. zu basteln. Daraus entstanden Sterne, Kugeln, Engel und viele andere Weihnachts-Dekoartikel.

Jetzt erstrahlt das ganze Dorf in weihnachtlichem Lichterglanz. Die Vorbereitungen hatten sechs Wochen gedauert.

Zum offiziellen Lichterfest kamen gestern die Besucher aus dem Landkreis und der Stadt Bamberg, sowie zufällig aufmerksam gewordene Durch- reisende aus Nah und Fern. In diesem Jahr hatte sich sogar der Frankenbund mit einem Bus angemeldet.

In der Dorfkirche fand ein weihnachtliches Singen statt. Die Besucher konnten selbstgebastelte Holzkrippen betrachten. Für die Bewirtung sorgten die Wolfsbacher im Gemeinschaftshaus.