Ziel des Projektes "Bambecher" ist ein Mehrweg-Becher-System in Bamberg, das die Initiative folgendermaßen beschreibt: " Dabei kaufst du deinen Kaffee in einem Café oder einer Bäckerei und trinkst ihn aus einem wiederverwendbaren Mehrweg-Becher. Diesen kannst du nach der Nutzung in jeder beteiligten Café- oder Bäckerei-Filiale wieder zurückgeben. Gibst du den Becher ab, erhältst du einen Pfandchip, den du beim nächsten Kaffee-Einkauf in einen Mehrweg-Becher umtauschen kannst, und das Spiel geht von vorne los."

Zwar gewannen die ehrenamtlich Aktiven bereits Gastronomiebetriebe für die Idee, trotzdem ist weiteres Startkapital notwendig, um das Konzept zu realisieren: Mit einer Fundraising-Kampagne in Internet sollen 3.250 Euro an Spendengeldern gesammelt werden.

Wie viele Gastronomiebetriebe sich voraussichtlich an dem Mehrwegbecher-System beteiligen würden, was die Stadt Bamberg dazu sagt und welche Rolle Stadtmarketing spielt, lesen Sie in einem ausführlichen Hintergrundartikel im Premiumbereichvon infranken.de.