Zu den 100 besten Kliniken Deutschlands gerechnet zu werden, das macht schon ein wenig stolz. So auch die Verantwortlichen des Klinikums Bamberg. Das oberfränkische Krankenhaus gelangte als einziges des Regierungsbezirks beim aktuellen Krankenhaus-Rankung des Magazins Focus in den Kreis der Besten. Gehört damit zu den bundesweit drei Prozent, die sich mit dem Siegel "Top nationales Krankenhaus" schmücken dürfen.

Beim letzten Ranking noch auf Rang 91 gelistet, konnte man sich bei der neuesten Beurteilung sogar bis auf Rang 60 vorarbeiten. Wofür Klinikumsvorstand Xaver Frauenknecht insbesondere den Umstand hervorhob, dass man in Bamberg sehr um eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit zum Vorteil der Patienten bemüht sei.

Nichts ginge allerdings ohne die guten Leistungen der rund 370 ärztlichen Mitarbeiter und der 1300 Pflegekräfte. All das ging natürlich in die Beurteilung mit ein. Zum Beispiel die Tatsache, dass in Bamberg überwiegend nur dreijährig examinierte Pflegekräfte zum Einsatz kommen. Der für die Pflegekräfte zuständige Andreas Schneider verweist darauf, dass man über 145 Ausbildungsplätze im Pflegebereich verfüge. Der Nachwuchs für den eigenen Bedarf und den anderer Kliniken werde mit großer Sorgfalt ausgebildet, die Examensergebnisse seien ein deutlicher Beleg für die gute Qualität.

Gute Weiterbildungmöglichkeiten

Nicht anders im ärztlichen Bereich. Für den Mediziner-Nachwuchs bestünden gute Weiterbildungsmöglichkeiten, im Bereich der leitenden Mediziner, auf der Ebene der Ober- und Chefärzte, lege man großen Wert auf Teamwork. Bei der Behandlung der Multiplen Sklerose, der Therapie von Depressionen und er Strahlentherapie liege man bundesweit sogar unter den besten 20 Kliniken.

Derzeit verfügt das Klinikum Bamberg über 1031 Betten. Jedes Jahr werden 44 000 Patienten stationär versorgt.

Klar, dass ein Versorgungskrankenhaus wie das Bamberger im Ranking nicht an Unikliniken vorbeiziehen kann. Die stellen nach wie vor allein schon von der Ausstattung die Königsklasse. So landete die Uniklinik Würzburg im Ranking auf Rang 9, dicht gefolgt der Uniklinik Erlangen auf Rang 11. Neben Bamberg ist auch noch das Klinikum Nürnberg auf Rang 39 unter den besten 100 gelistet.