Mit den Fußballern aus der Auswahl der Universität Bamberg, die gerade erst aus Südamerika heimgekehrt war, ist auch der Erfolg zurückgekommen zum FC Eintracht Bamberg 2010. Der Tabellenführer der Bezirksliga Oberfranken West spielte am Mittwochabend überlegen bei der SpVgg Ebing (10.) im Seestadion auf und gewann mit 7:0 (4:0).
Gegen den erstmals in diesem Jahr in Bestbesetzung angetretenen Spitzenreiter hatten die Ebinger das ganze Spiel über keine Chance. Bereits in der 9. Min. eröffneten die Bamberger ihren Torreigen durch einen Freistoßtreffer von Großmann. Nur fünf Minuten später erhöhte Makrigiannis aus 18 m mit einem Heber in den Winkel auf 0:2.
Die Hausherren wurden in ihrer eigenen Spielhälfte eingeschnürt und konnten keinerlei Akzente setzen. In der 37. Min. war der Ebinger Torwart Braun erneut machtlos, als Schmitt nach Vorarbeit von Linz zum 0:3 einschoss. Den 0:4-Halbzeitstand besorgte Vetter in der 43. Min. per Kopfball nach einem Eckstoß, der leicht abgefälscht im Netz landete.


Auch nach der Pause torfreudig

Auch nach der Pause dominierten die Gäste von der Armeestraße klar das Spielgeschehen. Nachdem der Ebinger Schlussmann zweimal schön pariert hatte, war es erneut Makrigiannis, der aus acht Metern zum 0:5 traf (57. Min.). In der 75. Min. zeigte Schiedsrichter Patrick Garbe nach einem Foulspiel an Schmittschmitt auf den Elfmeterpunkt. Großmann vollendete zum 0:6. Den Schlusspunkt in dieser einseitigen, aber sehr fairen Partie, die mit einer Gelben Karte auskam, setzte in der 82. Min. Bugar, der den Ball aus 16 m in den Torwinkel setzte.


Aufstiegsambition unterstrichen

Die Gäste aus Bamberg unterstrichen mit diesem Auswärtssieg bei der SpVgg Ebing klar ihre Aufstiegsambitionen. An den Hausherren ist es aufzupassen, dass sie in der Tabelle nicht den Kontakt zum gesicherten Mittelfeld der Bezirksliga Oberfranken West verlieren.
SpVgg Ebing: Braun - Derra, Fuchs (81. Merzbacher), Kachelmann (77. Göller), Funk, Motschenbacher, Lorz (46. Winter), Büttner, Skalischus, Altenfeld, Dippold / FC Eintracht Bamberg 2010: Dellermann - Popp, Makrigiannis (68. Bugar), Schmitt, Großmann, Linz, Hofmann (23. L. Reischmann), Vetter, M. Reischmann, Schmittschmitt, Nögel (68. Görtler) / SR: Garbe (Unteroberndorf) / Zuschauer: 250 / Tore: 0:1 Großmann (9.), 0:2 Makrigiannis (14.), 0:3 Schmitt (37.), 0:4 Vetter (43.), 0:5 Makrigiannis (57.), 0:6 Großmann (75., Elfmeter), 0:7 Bugar (82.)