Heiner Dumpert wird ab Sommer neuer Trainer des Fußball-Landesligisten DJK Don Bosco Bamberg. Er wird Nachfolger des zum Saisonende ausscheidenden Georg Lunz. Das teilte jetzt der aktuelle Tabellensiebte mit.
Die Wildensorger freuen sich, dass sie "den 45-jährigen Ex-Profi und ausgewiesenen Fußball-Fachmann für diese Aufgabe gewinnen konnten", erklärt Rainer Schmidt von der DJK-Abteilungsleitung. Dumpert steht noch bis Saisonende in Diensten des Bezirksoberligisten TSV Mönchröden. Als Spieler war er in der 2. Liga bei der SpVgg Bayreuth sowie auch bei der SpVgg Greuther Fürth, dem 1. FC Bamberg und VfL Frohnlach aktiv. Seine Trainerlaufbahn führte ihn über seinen Heimatverein FV Giech zum SV Memmelsdorf, den er 2007 in die Landesliga führte. Von 2008 bis 2009 war er Co-Trainer des damaligen Regionalligisten FC Eintracht Bamberg. Als Siebter der Tabelle hat die DJK gute Chancen, sich für die neue Bayernliga Nord zu qualifizieren.