Nach dem schweren Unfall am Freitagabend in Staffelbach (Kreis Bamberg) hat die Polizei mitgeteilt, dass der 42 Jahre alte Radfahrer in der Nacht zum Montag gestorben ist.

Der Unfall ereignete sich an der Einmündung Hallstadter Straße. Für den Radfahrer galt hier "Vorfahrt gewähren!". Vermutlich wollte der Radler die Hallstadter Straße überqueren.

Zur gleichen Zeit befuhr eine VW-Fahrerin die Hallstadter Straße von Unterhaid kommend. Als der Radfahrer in die Einmündung hineinfuhr, übersah er die aus seiner Sicht von links kommende Pkw-Fahrerin. Die Autofahrerin konnte trotz Ausweichens und einer Bremsung einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht mehr vermeiden. pol/van/la