Die Regelungen hierzu ändern sich immer wieder, es gibt wohl kaum jemanden, der einen Überblick über alle Sanktionen im Kopf hat. Hier schafft ein neues Werkzeug auf inFranken.de Abhilfe: Der neue Bußgeldrechner bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Optionen eines Verstoßes einzugeben und die dafür anfallende Strafe einzusehen.

Einfach das die Art der Situation auswählen - von Abbiegen bis Vorfahrt - und die entsprechenden Parameter angeben. Zum Beispiel: Wie schnell waren Sie, wurden Sie innerorts oder außerhalb einer Ortschaft geblitzt? Befinden Sie sich in der Probezeit?

Anschließend spuckt der Bußgeldrechner die jeweilige Strafe aus: Punkte, Bußgeld und eventuelles Fahrverbot. Den Bußgeldrechner finden Sie hier: https://www.infranken.de/ueberregional/ratgeber/bussgeldrechner/