Wer Google Doodle noch nicht kennt, das sind die kleinen Animationen oder Spiele, die es oft auf der Startseite von Google zu sehen und mitspielen gibt. Das heutige Spiel hat zehn verschiedene Phasen, in denen man wenige Sekunden hat, ein kleines Abenteuer rund um die Monsterwelt, wie Ultraman und Godzilla zu bewältigen. Zum Beispiel zerstört man mit ständigem Klicken einige Container oder richtet Scheinwerfer auf Monster. Einfach auf das Start-Symbol der Google-Startseite klicken und den Anweisungen des Spieles folgen. So einfach werden Sie der Regisseur Ihres eigenen Films, so wie Tsuburaya das auch war.

Eiji Tsuburaya wurde am 07. Juli 1901 in Japan geboren und verstarb am 25. Januar 1970 im Alter von 68 Jahren. Im Laufe seiner Karriere war er an circa 250 Filmen beteiligt. Richtig bekannt wurde er jedoch durch den ersten Godzilla-Film, bei dem er sich um die Spezialeffekte gekümmert hat. Noch heute kommen in der Filmindustrie Standards zum Einsatz, die er erfunden hat.


Wir haben das Google Doodle vom 07. Juli 2015 getestet

Im Großen und Ganzen hat Google das Monsterspiel gut umgesetzt. Was besonders schön ist, ist dass das gesamte Spiel in einem Thema erscheint, für welches Tsuburaya auch bekannt geworden ist. Ein wenig Schade hingegen ist, dass man am Schluss keine Bewertung oder eine bestimmte Punktzahl bekommt. So hätte man auch zum Beispiel einen kleinen Wettbewerb aus dem Spiel machen können, bei dem man mit seinen Freunden um die Höchstpunktzahl eifern könnte.

Unser Fazit: Es ist eine nette Spielerei, bei der man eine kurze Auszeit vom Alltag nehmen kann.

Hier können Sie das Google Doodle vom 07. Juli 2015 testen!

Hier finden Sie das Google-Doodle-Archiv!