Buttenheim versteht es zu feiern! Davon können sich die Gäste bei der Kerwa vom 17. bis 20. August überzeugen. Auch in unserem Jubiläumsjahr "900 Jahre Buttenheim" werden die Besucher ein paar abwechslungsreiche Tage in Buttenheim erleben.

Am Freitag findet ab 19 Uhr der musikalische Kirchweihauftakt mit "HorStone" statt. Musikalisch geht es am Kerwasamstag um 15 Uhr weiter, wenn die Buttenheimer Blaskapelle das traditionelle Einholen und Aufstellen des Kirchweihbaumes durch die Buttenheimer Kerwasburschen musikalisch untermalt. In diesem Jahr wird eine große Schar von Buttnhamer Kerwaskinnern den Kirchweihbaum in die Ortsmitte begleiten. Ab 19 Uhr sorgt "Apolonia" mit Volks-Rock-Party-Spaß für Stimmung im Festzelt.

Ursprung der "Kerwa" ist bekanntlich die Einweihung der katholischen St. Bartholomäus-Kirche, weshalb der feierliche Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr den Mittelpunkt des Festwochenendes darstellt. Auf Einladung von Pfarrer Günther Seel zum 900-Jahre-Ortsjubiläum wird Herr Erzbischof Dr. Ludwig Schick das Pontifikalamt zelebrieren und beim Stehempfang für eine persönliche Begegnung zur Verfügung stehen.

Alle Musikfreunde dürfen sich am Sonntag von 11.30 bis 14.30 Uhr auf den Jazz-Frühschoppen mit Wolfgang Kalb freuen, bevor um 17.30 Uhr die "Party Pirates" den Kirchweihbesuchern musikalisch einheizen. Parallel dazu findet von 13.30 bis 17.30 Uhr ein Kerwa-Flohmarkt für Kinder und Jugendliche mit Kinderschminken in der Nähe von Karussell und St. Georgenbräu statt. In diesem Jahr wird am Flohmarkt zusätzlich ein Büchersortiment für Jung und Alt angeboten, dessen Erlös komplett an die Elterninitiative krebskranker Kinder nach Erlangen fließt. Anlässlich des Gemeindejubiläums gibt es ein Bastelangebot der besonderen Art: Ein eigens für die 900-Jahr-Feier des Ortes als Bastelset kreierter "Bu900Bär" wartet auf große und kleine Liebhaber. Darüber hinaus erwarten uns am Sonntag zwei sportliche Höhepunkte. Um 15 Uhr ist Anpfiff des Lokalderbys des FSV Phönix Buttenheim II gegen DJK Teuchatz in der Kreisklasse 2. Im Anschluss ab 17 Uhr tritt der FSV Phönix Buttenheim I gegen die SV Eintracht Ober-/Unterharnsbach in der Kreisliga an. Interessant ist hier das Bruderduell Esen auf der Trainerposition!

Am Montag startet ab 15 Uhr der beliebte Seniorennachmittag mit dem Alleinunterhalter Niko Dorn, bei dem Kinder und Jugendliche als Serviceteam fungieren und ihre Trinkgelder in diesem Jahr für die Buttenheimer Jugendarbeit spenden. Von 18 bis 21 Uhr spielen die "Deichselbachtaler" im Festzelt auf. Ab 21.30 Uhr rockt dort die Band "Ski King", bevor gegen 22.30 Uhr das große Feuerwerk das Ende des Kerwa-Wochenendes einläutet und die Kerwa begraben wird.

An allen Festtagen sind Bar und Bierinsel geöffnet. Ein Vergnügungspark verspricht kurzweilige Stunden für Jung und Alt.