Zwei Fahrzeuge waren am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr in einen Unfall in der Gemeinde Hirschaid verwickelt. Bei der Kollision auf der Staatsstraße Richtung Röbersdorf auf Höhe der Anschlussstelle zur B505 Richtung Bamberg wurden beide Fahrer mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das teilte die Polizei mit.

Weitere Bilder vom Unfall in Hirschaid

Ein 61-jähriger VW-Bus-Fahrer hatte beim Abbiegen auf die Bundesstraße offenbar den entgegenkommenden VW-Passat eines 33-Jährigen übersehen. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen und trugen Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro davon.

Der 61-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Mit leichten Verletzungen wurden beide Fahrer in das Klinikum Bamberg gebracht. Die Feuerwehren aus Hirschaid und Sassanfahrt waren auch für die Verkehrsregelung an der Unfallstelle eingesetzt.