1. Januar: Grönland verlässt die EG.

25. Januar: Der Bundestag beschließt, dass die Entscheidungen des Volksgerichtshofs von 1934 bis 1945 nichtig sind.

11. März: Michail Gorbatschow wird Generalsekretär der KPdSU.

2. April: Die RAF-Terroristen Christian Klar und Brigitte Mohnhaupt werden verurteilt.

14. April: Bernhard Langer gewinnt als erster Deutscher im Golf die US-Masters.

6. Juni: In Brasilien wird das Grab von Wolfgang Gerhard geöffnet. Die Leiche wird später als der gesuchte KZ-Arztes Josef Mengele identifiziert.

6. Juni: Der russische Programmierer Alexei Paschitnow stellt die erste spielbare Version von Tetris fertig.

11. Juni: Agentenaustausch auf der Glienicker Brücke in Berlin: 25 Westspione gegen vier Ostagenten.

13. Juni: Die "Auschwitz-Lüge" wird in der BRD unter Strafe gestellt.

14. Juni: Eine der Hisbollah nahestehende Organisation entführt den Trans World Airlines-Flug 847 auf dem Weg von Athen nach Rom. Am 30. Juni werden die letzten 39 Geiseln des werden freigelassen.

25. Juni: Als erstes Bundesland hebt das Saarland den Radikalenerlass auf.

7. Juli: Boris Becker gewinnt als erster Deutscher und mit 17 Jahren jüngster Tennisspieler aller Zeiten das Grand-Slam-Turnier von Wimbledon.

9. Juli: Glykolwein-Skandal: Das Bundesgesundheitsministerium warnt, österreichische Weine seien zum Teil mit dem Frostschutzmittel Diethylenglycol versetzt.

10. Juli: Das Greenpeace-Schiff Rainbow Warrior wird vom französischen Geheimdienst im Hafen von Auckland versenkt.

13. Juli: Wegen der akuten Hungersnot in Äthiopien organisieren Musiker das Benefizkonzert Live Aid, das parallel in London und Philadelphia stattfindet.

23. Juli: Commodore stellt den Amiga in New York vor.

1. September: Die Forscher Jean-Louis Michel aus Frankreich und Robert Ballard (USA) entdecken das Wrack der Titanic.

16. September: Die SPD nominiert Johannes Rau zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 1987.

16. September: Die Band a-ha veröffentlicht die Single "Take On Me". Sie kommt in 36 Ländern Platz 1.

19. September: Bei einem Erdbeben in Mexiko sterben nach offiziellen Angaben 9500 Menschen, nach Angaben der Rettungsmannschaften kommen etwa 35 000 ums Leben, bis zu 250 000 werden obdachlos.

3. Oktober: Granada-Konvention: Abkommen des Europarats zum Schutz von Kulturgütern.

7. Oktober: Palästinenser entführen das Kreuzfahrtschiff Achille Lauro.

16. Oktober: Hessen hat die erste rot-grünen Koalition auf Landesebene, Umweltminister wird Joschka Fischer.

21. November: Windows 1.01 wird vorgestellt.

21. Oktober: Günter Wallraffs Buch "Ganz unten" erscheint.

31. Dezember: Großbritannien und Singapur treten aus der Unesco aus.

Quellen: Archiv, Wikipedia, Spiegel online, ZDF