Wie verändert die Zuwanderung von Menschen aus aller Welt das Leben in der Region, wie kann die Integration bewältigt werden? Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) veranstaltet am Donnerstag, 4. Februar, ab 18 Uhr ein Podiumsgespräch zum Thema "Bamberger Weg - Vom richtigen Umgang mit Flüchtlingen" im MGO-Verlagshaus, Gutenbergstr. 1, 96050 Bamberg.

Mit dabei sein werden als Diskussionspartner: Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke, Oberfrankens IHK-Präsident Heribert Trunk, der Leiter der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Udo Skrzypczak, Kiki Laaser von der Organisation Freund statt Fremd sowie David Bendels, Sprecher der CSU-Basisbewegung "Konservativer Aufbruch".

Die Moderation übernehmen der MGO-Chefredakteur Frank Förtsch sowie der Chefreporter des Fränkischen Tags, Michael Wehner.


Anmeldung für unsere Leser - Seien Sie Gast bei der Podiumsdiskussion!


Wenn Sie an dieser Veranstaltung als Gast teilnehmen wollen, können Sie sich ganz einfach von 25. bis 29. Januar anmelden: entweder telefonisch unter 0951 188 204 (zwischen 9 bis 17 Uhr) oder per Mail an m.schlemmer@infranken.de.

Bitte teilen Sie uns auch gerne gleich bei der Anmeldung Ihre Fragen oder Anliegen rund um das Thema Flüchtlinge in und um Bamberg mit.