Ein Zeuge hatte das Kennzeichen abgelesen, weshalb die Polizei dem Unfallflüchtigen schnell auf die Spur kam. Der 67-Jährige verwehrte der Polizei zunächst den Zutritt zur Wohnung. Erst als die Feuerwehr zur Wohnungsöffnung hinzugerufen worden war, zeigte sich der Rentner einsichtig. Bei einem Alkoholtest brachte es der Mann auf 1,64 Promille.