Die Vorfälle ereignete sich laut oberfränkischer Polizei in der Nacht auf Samstag gegen 1.20 Uhr in der Innenstadt von Bamberg. Die sexuellen Übergriffe wurden von einer Tätergruppe von drei Männer begangen.

Mehrere junge Frauen wurden ans Gesäß gefasst. Einer der Täter konnte durch unbeteiligte Zeugen festgehalten werden, wobei es zu mehreren Körperverletzungen kam.

Auch die hinzugerufene Streife wurde durch diesen Täter attackiert; hier erwartet ihm auch ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Der zweite Täter konnte durch eine weitere Streife auf der Flucht festgenommen werden. Lediglich dem dritten Täter gelang die Flucht. Etwaige Zeugen der Taten werden gebeten sich unter der 0951/9129-210 bei der Polizei zu melden.