Der portugiesische Bildhauer Rui Chafes wird in diesem Jahr seine Arbeiten in Bamberg platzieren. Dazu wählte er am Freitag die Plätze für seine Kunstwerke aus, die dann im Mai aufgestellt werden.
Chafes sei vielen Bamberger Kunstinteressierten bereits bekannt, teilte die Stadt mit. Eines seiner Kunstwerke "Stärker als der Tod" sei in der Kirche St. Stephan zu sehen.
Seit 1998 werden in Bamberg regelmäßig Großplastiken bekannter Künstler aufgestellt. Den Auftakt machten damals die Arbeiten von Fernando Botero aus Kolumbien. Nach Ende der Ausstellungen verschwinden dabei längst nicht alle der spektakulären Kunstwerke, einige bleiben auch im Stadtbild erhalten.