An Neujahr gegen 03.40 Uhr hat eine 19-jährige Frau in der Wohnung ihrer Schwester in der Seehofstraße randaliert und dabei einen Großteil der Inneneinrichtung zerstört.

Es entstand laut Angaben der Polizei ein Schaden von mindestens 4000 Euro. Zudem verletzte die betrunkene 19-Jährige (sie kam auf einen Wert von 1,72 Promille) ihre Verwandten leicht.

Nachdem die Beamten eintrafen, konnte sie auch nicht beruhigt werden, so dass sie in Gewahrsam genommen werden musste. Hierbei griff sie auch noch die Einsatzkräfte an und musste mit unmittelbaren Zwang in die Zelle gebracht werden. Zudem bedachte die Frau die Beamten mit diversen Beleidigungen.