Zu einem Unfall zwischen Hirschaid und Seigendorf kam es am Mittwochabend gegen 17 Uhr.

An einer Abzweigung in Richtung Seigendorf kam es zum Unfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Als am Mittwochnachmittag an der AusfahrtHirschaid/Nürnberg ein Lkw auf die Hauptfahrbahn einfahren wollte, wechselte laut Polizeimeldung ein 65-jähriger Opel-Fahrer vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um dem Laster das Einfahren zu ermöglichen. Kurz darauf fuhr, trotz Vollbremsung, ein 51-jähriger Mercedesfahrer auf den Opel auf. Durch abgerissene Fahrzeugteile wurde noch der nachfolgende Pkw einer 36-jährigen Fahrerin aus dem Landkreis Forchheim beschädigt. Eine 61-jährige Beifahrerin im Mercedes wurde leicht verletzt.

Die Feuerwehren Hirschaid und Seigendorf waren an der Unfallstelle.

Der Sachschaden wird auf rund 11.000 Euro geschätzt. #

Wegen widersprüchlicher Angaben zum Unfallhergang sucht die Polizei Bamberg unter der Rufnummer 0951/9129-510 weitere Zeugen.