Wegen der Auswechslung von Gas-und Wasserleitungen ist voraussichtlich vom 13.07.2016 bis 10.09.2016 an der Kreuzung Hainstraße/Ecke Richard-Wagner-Straße die Zufahrt (geradeaus) in die Hainstraße gesperrt. Vom Schönleinsplatz kommend ist damit nur die rechts abknickende Richard-Wagner-Straße befahrbar.

Die geänderte Verkehrsführung wird vor Ort durch Verkehrszeichen geregelt. Die Verkehrsführung ist so vorgesehen, dass in der Hainstraße bei Hausnummer 2-6 ein gegenläufiger Verkehr möglich ist, die Fahrbahnen werden lediglich durch das Baufeld eingeengt. Ferner ist die Weiterfahrt in der Richard-Wagner-Straße ebenfalls in beide Richtungen möglich.

Die Umleitung des Verkehrs in Richtung Hainstraße 8 erfolgt über Herzog-Max-Straße/ Amalienstraße und ist ausgeschildert.