Wie die Polizei mitteilt, entdeckte am frühen Dienstagmorgen eine Anwohnerin der Hiltnerstraße in Bamberg von ihrer Wohnung aus einen brennenden Altpapiercontainer im Hof des Anwesens. Der Brand, bei dem Schaden in Höhe von 500 Euro entstand, konnte durch die verständigte Feuerwehr gelöscht werden.

Ebenfalls am Dienstagmorgen wurde in der Kantstraße eine brennende Papiertonne gemeldet. Bei Eintreffen der verständigten Polizeistreife und Feuerwehr schlugen die Flammen bereits zwei bis drei Meter aus der Papiertonne. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Ein direkt neben dem Brandherd geparkter VW Golf wurde durch eine Bretterwand und das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte allerdings vor Schaden bewahrt. Bei dem Feuer entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 750 Euro.