Leicht verletzt wurden am Freitagnachmittag eine 44-jährige Autofahrerin und ihre 14 Jahre alte Tochter bei einem Verkehrsunfall. Von Vorra in Richtung Frensdorf war eine 79-jährige Renault-Fahrerin unterwegs und missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt des Pkw, Audi A 4. Beide Fahrzeuge krachten ineinander. Durch den Rettungsdienst mussten die Verletzten ins Krankenhaus Bamberg gebracht werden. Die total beschädigten Unfallautos wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeholt. Der entstandene Schaden wird insgesamt auf ca. 67.000 Euro geschätzt. Zur Sicherung der Unfallstelle und zum Abbinden der ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten befand sich die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz.