Zu einer Auseinandersetzung, die sich am Dienstagabend gegen 23.55 Uhr in der Brückenstraße, im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofes abgespielt hat, sucht die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 Zeugen.

Hier traf ein 21-jähriger Mann auf eine Gruppe von vier Personen, von denen ein etwa 25-jähriger, südländisch aussehender Mann, und ein Farbiger von dem 21-jährigen Telefon und Geldbörse forderten. Als der junge Mann nicht darauf einging und sich weigerte, wurden ihm von den beiden Unbekannten mehrere Faustschläge ins Gesicht verpasst, so dass er zu Boden fiel und kurzzeitig bewusstlos war.

Nach dem Angriff flüchtete die vierköpfige Gruppe. Der junge Mann zog sich mehrere Kopfplatzwunden zu. Der südländisch aussehende Mann war nach Angaben des Geschädigten etwa 190 cm groß und von kräftiger Statur.