Am Montagabend ereignete sich auf der Straße zwischen Steppach und Unterneuses ein schwerer Verkehrsunfall, wie die Polizei berichtet. Auf der Staatsstraße 2263 geriet gegen 17 Uhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw Opel ins Bankett.
Dadurch kam das Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen einen Wasserdurchlass und anschließend gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum Bamberg eingeliefert werden.

Am Pkw Opel entstand Totalschaden in Höhe von 4.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg wurde der Pkw sichergestellt. Die Straßenreinigung und Beschilderung erfolgte durch die Straßenmeisterei.