Eine Ford-Fahrerin befuhr Polizeiangaben zufolge am Montagmorgen die Katharinenstraße in Richtung Pödeldorfer Straße und wollte diese geradeaus überqueren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines auf der Pödeldorfer Straße stadtauswärts fahrenden Audi-Fahrers . Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich.

Beim Zusammenstoß wurde der Ford noch zur Seite gegen ein Verkehrszeichen geschleudert, wobei ein dort geparkter Pkw beschädigt und die Ford-Fahrerin leicht verletzt wurde.

Bei dem Unfall entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 16.400 Euro.