Die Polizei vermutet, dass ortsansässige Diskothekenheimgänger in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag auf ihrem Heimweg zwischen Gunzendorf und Dreuschendorf acht Leitpfosten herausgerissen haben. Die Vandalen warfen diese in die angrenzenden Äcker.

Doch damit nicht genug: Anschließend wurden zwischen Dreuschendorf und Buttenheim 20 weitere Leitpfosten herausgerissen und größtenteils in den gegenüberliegenden Bachlauf geworfen. Zudem knickten die Unbekannten kurz vor dem Ortseingang von Buttenheim 4 Leitpfosten um, die auf der Schutzplanke montiert waren.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 in Verbindung zu setzen.