Großes Rätselraten auf Facebook: Dreht etwa der Fernsehsender Vox für sein Format "Shopping Queen" in Bamberg? Der knall-pinke Kleinbus der Sendung wurde am Sonntag (17.04.16) in Bamberg entdeckt. "Ottfried. Die Bamberger Studierendenzeitschrift" veröffentlichte ein Foto des Vans auf ihrer Facebookseite und schrieb: "Soeben wurde das Shopping Queen Mobil in Bamberg gesichtet. Outet euch: Wer macht mit?" Darunter eine Leiste mit etlichen Kommentaren, doch ungeklärt blieb: Dreht Vox in Bamberg?

Eine Nachfrage beim Stadtmarketing Bamberg ergab: Nichts bekannt. Auch Ulrike Siebenhaar, Pressesprecherin der Stadt, sagte auf FT-Anfrage: "Bei uns ist nichts gemeldet oder beantragt." Allerdings müssten Medienvertreter sich nicht zwangsläufig anmelden, wenn sie im Zuge "tagesaktueller Berichterstattung" drehen, niemanden behindern und sich auf öffentlichen Plätzen bewegen.


Auf dem Rückweg von Nürnberg

Des Rätsels Lösung ist die Antwort vom Sender selbst: Wie Janine Jannes aus der Vox-Kommunikationsabteilung erläutert, wurde vergangene Woche für "Shopping Queen" in Nürnberg gedreht. Der Bus sei am Wochenende wohl nur auf der Durchfahrt in Bamberg gewesen.

Wann die Nürnberger Sendung ausgestrahlt wird, könne man laut Jannes noch nicht sagen.

"Shopping Queen" - die Styling-Doku: Formatbeschreibung laut Vox:

"Pro Woche treten fünf Frauen an fünf aufeinanderfolgenden Tagen gegeneinander an, um die Frau mit dem besten Stil zu werden. Am Montag gibt es die Aufgabe und ein Budget. Jede Frau hat an einem der Wochentage dann die Chance, in vier Stunden für ein bestimmtes Event ihr Outfit, Schuhe, Schmuck, Accessoires, Haare und Make-up zu gestalten. Die anderen Frauen beschauen, "lästern" und bewerten zusammen mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer das Ergebnis und geben ihre Punkte ab. Am Ende der Woche wird die "Shopping-Queen" gekürt."