Bei einem Kirchweihtanz hatten sich die beiden seinerzeit kennengelernt. Der Jubelbräutigam wuchs in der Gastwirtschaft Utzmann in Neuhausen auf. Er war 45 Jahre in der Firma Iruso (vormals Ruckdeschel) als Großhandelskaufmann und später als Betriebsleiter tätig. Sein Hobby ist der Garten.
Seine Frau Anneliese, eine gebürtige Berlinerin, wuchs in Franken auf. Nach Schule und Studium in Bamberg kam sie als Junglehrerin 1959 an die Priesendorfer Schule, an der sie 37 Jahre unterrichtete. Sie ist im Seniorenkreis tätig. Ihre Hobbys sind Lesen, Rätseln und Handarbeit.
Beide engagieren sich in Pfarrei und Gemeinde. Friedrich Utzmann war Dritter Bürgermeister, im Gemeinderat und im Kirchenrat tätig. Die Gemeinde Priesendorf verlieh ihm 2011 die Bürgermedaille für besondere Verdienste um das kommunale Gemeindewohl. Vom Bayerischen Ministerpräsidenten erhielten Annliese und Friedrich beide das Ehrenzeichen für ihre Verdienste im Ehrenamt.
Zur goldenen Hochzeit gratulieren zwei Söhne, eine Tochter sowie vier Enkelkinder. Bürgermeisterin Maria Beck (CSU) überbrachte Glückwünsche im Namen der Gemeinde und des Landrats.