Eine 68 Jahre alte Autofahrerin war mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 505 unterwegs. Bei Hirschaid wollte sie nach links auf die Staatsstraße 2260 abbiegen. Dabei übersah sie eine 22 Jahre alte Fahrerin, die von Hirschaid kam. Die Autos kollidierten.

Die 22-Jährige geriet mit ihrem Auto durch die Wucht des Aufpralls in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Wagen eines 52 Jahre alten Mannes zusammen.
Die beiden Frauen wurden nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt und der 52-Jährige leicht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 45.000 Euro. Die Straße und die Anschlussstelle waren gesperrt.