Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag auf der B505 zwischen Hirschaid und Zentpechhofen ereignet. Ein 22-Jähriger ist gestorben, teilte die Polizei mit.

Kurz vor Hirschaid kam das Cabrio nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Auf der Gegenseite kam es im Grünstreifen zum Stehen. Die Ursache ist noch unklar.

Der junge Fahrer war sofort tot und musste von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Die 41-jährige Beifahrerin brachte der Rettungsdienst mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten, sowie der Dauer der Unfallaufnahme war die B505 komplett gesperrt. Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren unterstützen die Polizei Bamberg-Land im Bereich der Unfallstelle.