Der Mann konnte unerkannt flüchten. Er hatte sich am Montagabend in der Toilette versteckt, um der Fahrkartenkontrolle zu entgehen. Als der Zug am Bahnhof Hallstadt anhielt, stürzte er plötzlich aus dem WC und wollte den Zug verlassen. Als die Zugbegleiterin nach seinem Ticket fragte, schubste er sie aus der offen Wagentür.