Ein Passant teilte am Samstag, gegen 21.30 Uhr, der Polizeiinspektion Bamberg-Land mit, dass drei unbekannte Personen, welche mit einem Pkw mit Coburger Zulassung unterwegs waren, zum Baggersee kamen.
Sie hatten laut Polizeimeldung Tarnklamotten an und fuhren mit einem Schlauchboot zur Vogelinsel.

Die Personen hatten einen verdächtigen, länglichen Gegenstand dabei, vielleicht eine Angelrute oder ein Gewehr, vermutet die Polizei. Kurzzeitig später konnten mehrere Schüsse aus Richtung der Vogelinsel wahrgenommen werden. Dort hatten die bislang unbekannten Personen ein Lagerfeuer angezündet.

Zu Schaden kam bei diesem Vorfall niemand. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land hat die Ermittlungen, insbesondere hinsichtlich der drei unbekannten Personen, aufgenommen. Wer für die Schüsse verantwortlich war, muss noch geklärt werden. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, unter der Telefonnummer 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.