Der 46-Jährige ist dem Bamberger Basketball bereits seit langen Jahren als Geschäftsführer von Radio Bamberg verbunden und wurde bei der Playoff-Auftaktveranstaltung im Bamberger Cinestar als neues "Gesicht" des Business-Netzwerks vorgestellt.

"Als über die Grenzen Bambergs hinaus bekannte Persönlichkeit ist Mischa Salzmnann für uns die Idealbesetzung sowohl als Repräsentant unseres Business Clubs wie auch als Ansprechpartner für unsere Mitglieder", sagte Brose Baskets Geschäftsführer Marko Beens. "Da die Position des Präsidenten der Brose Baskets bereits mit Norbert Sieben hervorragend besetzt ist, haben wir uns entschlossen für den Business Club die Position des Sprechers zu installieren um Verwechslungen zu vermeiden."

"Als Partner und als Fan der Brose Baskets freue ich mich riesig auf die kommenden Aufgaben", sagte Mischa Salzmann über sein Engagement. "Der Business Club der Brose Baskets ist für die Sponsoren eine attraktive Netzwerkplattform, die als gemeinsames Interesse die Förderung des Bamberger Basketballs hat. Ich möchte dazu beitragen, dass ein offener, vertrauensvoller und fairer Austausch stattfindet und sich alle Mitglieder als Botschafter des Bamberger Programms verstehen."